Alexandra & Nico – eine Traumhochzeit in der Eventmühle in Kraichgau

Diese Hochzeit nahm einen doch für mich sehr besonderen Anfang. Denn ich habe Alexandra und Nico tatsächlich erstmal nur durch ein Zoom-Erstgespräch kennengelernt. Das war auch für mich neu und um ehrlich zu sein, war ich am Anfang doch ein wenig skeptisch, ob ein Video-Call geeignet ist damit sich beide Parteien einen guten Eindruck voneinander verschaffen können. Mir wurde aber schon relativ zeitig bewusst, dass es eben doch möglich war! Als ich das Brautpaar am Hochzeitstag dann zum ersten Mal sah, lief es genauso, wie ich es auch schon aus den Zoom-Calls kannte. Wir harmonierten wirklich wunderbar und verstanden uns hervorragend.

Der Tag nahm für mich den Anfang, als sich die Braut für die Hochzeit fertig machte. Die erste Location war dabei die Eventmühle in Kraichgau, welche ich definitiv ebenso anderen Paaren weiterempfehlen kann. Die Location bietet ein weitläufiges Areal mit über 6.000 m² Fläche. Dabei gibt es keine Sperrstunde, sodass auch ausgiebig gefeiert werden kann. Weiterhin gibt es die Möglichkeit für freie als auch kirchliche Trauungen. Alexandra und Nico haben sich in diesem Fall für eine wunderschöne freie Trauung entschieden. Gehalten wurde sie von Bodo Bruckhaus und meiner Meinung nach war sie wirklich perfekt gelungen.

Doch kommen wir noch einmal zurück zum Fertigmachen der Braut. Zunächst wurden Alexandra die Haare schön frisiert und gelockt und daraufhin durfte sie ihr tolles Kleid auch schon anziehen. Im freien auf der schönen Location wurden die beiden dann getraut. Die Zeremonie war sehr emotional und vertraut. Es gab einige sehr gefühlvolle, schöne Momente, welche auch die Gäste in ihren Bann zogen. Natürlich machten die Gäste dann auch wunderbare Fotos von den beiden, um diesen ganz besonderen Moment weiter festzuhalten.

Überall sind lächelnde Gesichter zu sehen gewesen und ganz besonders hat sich natürlich das Brautpaar gefreut. Die Braut lief mit ihrem Vater ein und schon konnte es beginnen. Nico und Alexandra tauschten darauf dann die Ringe miteinander aus, beide hatten ebenso eine wunderschöne Rede vorbereitet, die viele sehr emotional werden ließen. Daraufhin küssten sich die beiden und versiegelten ihr Versprechen auf diese Weise.

Hochzeitstorte

Nach der Zeremonie gratulierten die Gäste den beiden ausgiebig. Sie nahmen sie in den Arm, und ließen sie durch ihre Mitte im Spalier gehen und feierten sie dabei. Dann kam es zum Sektempfang und alle auf der Hochzeit hatten jede Menge Spaß.

Als Nächstes wurde dann die Hochzeitstorte des Brautpaares traditionell angeschnitten, wovon ich wieder einige tolle Momentaufnahmen festhalten konnte.

Brautpaarshooting

Der nächste Programmpunkt für das Brautpaar war dann das Fotoshooting. Ich konnte viele tolle Fotos der beiden aufnehmen. Einmal auf einem weitläufigen Feld, wo sie sich beide in die Arme nehmen. Auch nahm Nico seine Alexandra einmal hoch und küsste sie. 

Eine weitere tolle Idee, war das Loslassen von farbigen Rauchfackeln hinter den beiden, welches ein ganz besonderes Bild machte. So posieren die beiden einmal ganz in James Bond-Manier nebeneinander und auch in einer romantischen Weise. Für mich als Fotografen sind das natürlich absolute Highlights.

Details

Weiterhin machte ich noch einige Einzelaufnahmen von Alexandra und ihrem schönen Kleid vor einem älterem, rustikalem Gemäuer und buntem Garten.

Als Nächstes auf der Liste stand das Ballon-Fliegen Lassen, eine Tradition, die ich wirklich mag, denn damit lassen sich immer tolle Momente einfangen. Alle Gäste und natürlich das Brautpaar haben einen Ballon fliegen lassen, mit passenden Kärtchen daran. Als wir schließlich alle in den Innenräumen der Location angekommen sind, bedienten sich die Gäste dann an den leckeren Getränken und das richtige Feiern konnte losgehen.

Einige Gäste hielten noch Vorträge, welche das Brautpaar sehr erfreuten und brachten eine tolle Stimmung unter die Menschen. Als es dann schon etwas später wurde, und dementsprechend draußen auch etwas dunkler, hatte ich die Möglichkeit weitere Fotos von dem Brautpaar aufzunehmen, während sie unter den schön leuchtenden Lichterketten tanzten.

Drinnen ging es währenddessen mit dem Feiern dann erst richtig los. Auf den Fotos erkennt man, wie die Gäste und natürlich auch das Brautpaar eine richtige Tanzshow ablieferten. Die Eventmühle ist für diese Hochzeit auf wirklich perfekt geeignet gewesen. Denn es gibt dort die Möglichkeit, auf 2 Dancefloors zu feiern. Es konnte im Haupthaus diniert werden und getanzt werden konnte in der dazu passenden Partyscheune. Auf den Aufnahmen lässt sich auch erkennen, mit wie viel Elan und Spaß alle Gäste, als auch Nico und Alexandra dabei gewesen sind. Auf dieser Hochzeitsfeier kam es zu keinem Augenblick zu einer gelangweilten Stimmung. Im Gegenteil! Alle Gäste waren richtig in Partystimmung.

Insgesamt war die Hochzeit also echt der Wahnsinn!

Ich bedanke mich bei euch, Nico und Alexandra, dass ich euch an diesem besonderen Tag begleiten durfte und wünsche euch von ganzem Herze alles Gute und viel Freude!