Hochzeit im Hotel Darstein von Dilara & Jan

Paarshooting in der Pfalz

Dass ich diese Hochzeit begleiten durfte, war ein wahrer Höhepunkt für mich. Und das auch nicht ohne Grund. Jan und Dilara haben mich auf diese ereignisreiche und besonders unterhaltsame Hochzeitsfeier mitgenommen, und die Zeit verging auch für mich wie im Fluge. Doch wie genau fing dieser außergewöhnliche Tag eigentlich an?

Das Getting Ready

Beim Getting Ready konnte ich viele, schöne Augenblicke festhalten, in welchen Dilara auf den großen Tag vorbereitet wird. So saßen bald die Haare perfekt, genauso wie auch das Make-up. Dilara trägt ihre dunklen Haare nun in bezaubernden Locken, und wechselt schließlich in ihr wunderschönes Hochzeitskleid.

Doch nicht nur sie hat sich für die Hochzeit besonders schick gemacht, sondern auch ihre Freunde und Familie, mit denen sie schon vor der Hochzeit viel Spaß hat. Sie stoßen gemeinsam mit Klopfern an, während ich lustige Aufnahmen mit Schmuck-Maske von anderen Gästen machen kann. Dabei werde auch ich als Hochzeitsfotograf nicht vom Alkohol verschont und regelrecht dazu gezwungen, mitzumachen und die ersten Klopfer zu trinken.

Natürlich wird auch der Bräutigam Jan für den einzigartigen Moment vorbereitet. Derweil zieht er sich den Anzug über, und ihm wird eine schöne Blume angesteckt, um das Outfit abzurunden. Seine Familie und Freunde bekommen schöne Fliegen verpasst, mit tollen Stickereien, die man darauf erkennen kann. Vor dem Spiegel zieht sich Jan indessen noch einmal seine Fliege zurecht und prüft, ob alles am rechten Ort ist.

Freie Trauung

Jetzt kann es auch schon weitergehen, mit dem bedeutsamsten Teil des Tages, der Trauung. Diese findet bei diesem Ehepaar im Freien an der Hochzeitslocation statt, in dem Hotel Darstein. Das Hotel liegt im Herzen von Rhein-Neckar und bietet den Gästen eine Reihe von wunderbaren Annehmlichkeiten. Dazu gehört unter anderem die Natur am Seeufer der “Blauen Adria”.

Natürlich dürfen bei der Hochzeit auch die Blumenmädchen nicht fehlen, um die Zeremonie bestens zu begleiten. Auf den Bildern kommt besonders die große Freude und Emotionalität, der Gäste und natürlich auch dem Brautpaar zum Vorschein. Jan in seinem Anzug und Dilara in ihrem schicken Brautkleid geben dabei ein wirklich harmonisches Bild ab.

Schließlich geben sich beide ihr Eheversprechen, tauschen ihre Ringe miteinander aus und küssen sich dann, um das Versprechen zu versiegeln. Beide sind sichtlich überglücklich und nach der Zeremonie umarmen sich alle Gäste vor Freude.

Dabei kommen auch einige lustige und schöne Momente zusammen. Dabei kann man einen der kleinen Gäste dabei sehen, wie er ein paar Seifenblasen macht und ein anderes Mal, wie Familie und Freunde des Brautpaares mehrere witzige Bilder zusammen aufnehmen. Dabei verziehen sie ihre Gesichter oder Posen in interessanter Weise für die Kamera.

Nun geht es mit dem traditionellen Schneiden eines Herzens in ein Bettlaken weiter. Das Ehepaar schreitet daraufhin durch das geschnittene Herz in einen ganz neuen Lebensabschnitt hinein.

Brautpaarshooting

Als nächster Programmpunkt ist das Paarshooting an der Reihe. Dabei dürfen wir die schöne, atemberaubende Natur der Pfalz in der Nähe des Seeufers nutzen. Das ist ganz in der Nähe des Hotels Darstein. Genau das macht diese Hochzeitslocation so besonders. So mache ich einige Bilder von Jan und Dilara am Strand unter den Bäumen, was eine ganz besonders romantische Atmosphäre bietet. Für ein Paarshooting also ideal, und für mich als Hochzeitsfotograf natürlich auch.

Schließlich geht es weiter und ich verfolge die beiden mit meiner Kamera, während sie zufrieden am Strand entlang schlendern. Daraufhin mache ich einige Einzelporträts von Jan, genauso wie von Dilara, während sie ihren Brautstrauß fest in der Hand hält.

Die Hochzeitsdekoration

Ganz besonders ausgiebig und fantastisch ist die Hochzeitsdekoration an dem Hotel in der Pfalz.

Der Ort, an dem die Zeremonie stattfindet, ist von lauter grün und schönen großen Bäumen umgeben. Ebenso stehen große Schirme über den Gästen, wie auch dem Brautpaar, falls es mal zu schlechterem Wetter kommen sollte. In der Mitte sieht man den ausgelegten hellen Teppich, welcher das gesamte Bild wunderbar abrundet.

Die Tische, an denen die Gäste später sitzen, sind ebenso natürlich verziert, mit hellem Silber-Besteck und vielen Blumen. Auch zu sehen sind die Kerzen, und Kärtchen, die eine tolle Atmosphäre schaffen.

Weiterhin befinden sich die Menükarten schon an den Plätzen der Gäste, von denen die Gäste später ihre Verpflegung erkennen können. Insgesamt ist die Hochzeitsdekoration also wirklich wunderbar und bedacht gestaltet.

Hochzeitsparty

Was natürlich an so einem Tag nicht fehlen darf ich das ausgiebige Feiern in der gewählten Hochzeitslocation. Diese ist mit Discokugeln und Lichteffekten ausgestattet, welche mitunter für eine wirklich fantastische Stimmung sorgen. So sind später die Gäste, als auch das Brautpaar in einem Kreis zu sehen, während sie sich an den Händen halten. So kann das Tanzen auch schon losgehen. Dabei läuft oft doch eher unkonventionelle Hardstyle-Musik, da das Ehepaar ein großer Fan dieser Musikrichtung ist. Das habe ich bis jetzt auf einer Party auch noch nicht erlebt und war eine wirklich coole Erfahrung.

Doch natürlich schwingen nicht nur die Gäste ordentlich das Tanzbein, sondern auch das Brautpaar und liefern dabei eine brilliante Show ab. Und gerade Dilara hat es in dem Brautkleid nicht einfach, aber es macht beiden sichtlich Spaß. Auch die Kinder haben amüsieren sich prächtig und tanzen ausgiebig. Von allen Seiten werden Aufnahmen des tollen Abends gemacht, schließlich will nicht nur das Brautpaar nachher in den schönen Erinnerungen schwelgen.

Hochzeitsspiele & Hochzeitstorte

Nun geht es weiter mit dem nächsten Programmpunkt, den Spielen. Dabei kommt erst mal so richtig Stimmung auf. Der Ehetauglichkeitstest sorgt dabei für viele Lacher unter den Gästen, wie auch dem Brautpaar.

Natürlich darf auch das traditionelle Anschneiden der Hochzeitstorte nicht fehlen. Das Brautpaar nutzt gleich die Gelegenheit und macht währenddessen noch schöne Fotos von der Torte, die wirklich toll aussieht.

Schließlich müssen sich natürlich alle etwas ausruhen und genau deshalb gibt es dann auch leckeres Dessert, welches aus Creme Brülle und Erdbeeren, sowie leckerem Kuchen besteht. So wird der Tag wunderbar abgerundet und jeder kann mehr als satt und äußerst glücklich den Tag abschließen.

Für diesen tollen Tag möchte ich mich natürlich bei euch bedanken, Dilara und Jan, ich bin froh, dass ihr mir euer Vertrauen geschenkt habt und ich euch als Hochzeitsfotograf begleiten durfte!

Ich wünsche euch natürlich alles alles Gute und ganz viel Spaß und Erfolg auch in der Zukunft.