Hochzeit in der Villa im paradies Deidesheim

Hochzeit, Paarshooting, Villa im Paradies

Diese traumhafte Hochzeit von Lena & Steffen, welche ich begleiten durfte, fand in der Villa in Deidesheim statt und ist meiner Meinung nach eine fantastische Hochzeitslocation und definitiv zu empfehlen. Die Villa im Paradies bietet zahlreiche vorteilhafte Annehmlichkeiten, die jede Hochzeit auf ein ganz neues Level bringen können.

Sie steht im Zentrum der eigenen Weinberge, und bietet dementsprechend auch eine tolle Vinothek. Die Zeremonie fand mit einer Weinbergwanderung rund um das Weingut Motzenbäcker statt.

Doch wie genau die Hochzeit abgelaufen ist, und was ich alles zusammen mit dem Brautpaar und den Gästen erleben durfte, werdet ihr alsbald erfahren.

Ankunft in der Hochzeitslocation in Deidesheim

Der Tag fing erst einmal damit an, dass sich alle Gäste und natürlich Braut und Bräutigam auf den Weg zu der Hochzeitslocation machten. Sie liefen dabei an den schönen Weinfeldern auf einem Feldweg in Richtung der Hochzeitszeremonie. Die ganze Szenerie und Landschaft wirkt makellos weitläufig und bietet einen ganz besonders tollen Flair. Schon bald sehen wir die Braut, mit ihrem Vater, wie beide stolz den Weg entlang schreiten. Sie hält dabei den Blumenstrauß schon fest in der Hand und lächelt zufrieden. Auch die Gäste freuen sich schon sichtlich auf die Zeremonie und unterhalten sich vorher ausgiebig miteinander.

Schließlich empfangen die Gäste, die Braut und ihren Vater und ihr Bräutigam sieht sie in ihrem edlen weißen Kleid kommen, was ihn natürlich überaus glücklich stimmt. Daraufhin begeben sich die beiden nach vorne und halten sich schon in gespannter Erwartung an der Hand. Sie hören den Vorträgen der Gäste zu, welche teils humorvoll, als auch teils sehr emotional waren. An dem Tag war das Wetter wirklich sehr warm dort an der Villa, weshalb sich das Brautpaar währenddessen auch Luft zu fächern musste.

Schließlich beginnt die Zeremonie, welche noch einmal emotionaler wurde, der Bräutigam vergießt Freudentränen, und beide geben sich das Eheversprechen. Sie küssen sich und tauschen dann die Eheringe miteinander aus, um ihr Versprechen zu versiegeln.

Wenn man einen Blick auf das Publikum wirft, kann man natürlich auch an ihren Gesichtern die freudigen Emotionen ablesen. Nach der Zeremonie gehen alle zusammen los, um das traditionelle Balloon-Steigen zu veranlassen. Dabei kann ich einige lustige Aufnahmen, sowohl von den Gästen, als auch dem Ehepaar aufnehmen, aber seht gerne einmal selbst!

Brautpaarshooting

Nun lassen alle ihren Ballon in die Lüfte steigen und es konnte auch schon mit dem Fotoshooting weitergehen. Für das Brautpaarshooting begleitete ich das frisch gebackene Ehepaar zu zahlreichen anmutig wirkenden Orten. Der erste Ort, war vor einem rustikal und mit Hecken überwachsendem Gebäude. Ich kann die beiden dabei in vielen, schönen und romantischen Momenten in Szene setzen. Auch mache ich daraufhin Einzelaufnahmen von der Braut und fotografiere beide ebenso, während sie auf einem bildhübschen Brunnen sitzen und sich in die Augen blicken und küssen. Weitere Bilder mache ich dann vor einem silbernen Tor. Nun begibt sich die Braut auf eine Erhöhung und hält dabei weiter die Hand ihres Mannes fest. Auch davon konnte ich einige wunderbare Fotoaufnahmen machen.

Weiter ging es dann in Richtung einer Schaukelbank, und ich machte noch Einzelaufnahmen von dem Bräutigam auf einer rustikalen Treppe vor steinerndem Gemäuer. Auch nutzte ich den Brunnen, um Einzelaufnahmen von der Braut zu machen. Ebenso im Wald habe ich die beiden aufgenommen und mir das vorteilhafte Licht dort als Hochzeitsfotograf zunutze gemacht. Schließlich ging es mit den beiden zurück zu der Location und ich konnte dort weitere Fotos vor den Lichterketten festhalten. Da es auch langsam schon etwas dunkel wurde, sind die Bilder natürlich noch viel entzückender geworden.

Das Abendprogramm

In der Location gibt es auch eine Fotobox, sodass natürlich auch die Gäste wunderbare Bilder festhalten können, auch zusammen mit dem Ehepaar. Schließlich wird für alle gegrillt und die Gäste lassen es sich erst mal schmecken. Ein weiterer Programmpunkt ist das Dartspielen, was noch einmal mehr Schwung in die Hochzeitsfeier bringt.

Etwas später am Abend kam es dann zum richtigen Tanzen und Feiern in einem der Innenräume auf der Villa im Paradies. Dort schwangen, natürlich das Brautpaar, als auch die Gäste einmal so richtig das Tanzbein. Auch der DJ hat sichtlich Spaß, die Musik ist toll und alle amüsieren sich blendend. Draußen wird später noch einmal eine Rede vom Vater der Braut gehalten und das Brautpaar schneidet dann auch die Hochzeitstorte an. Es gibt natürlich nicht nur die Torte, welche allen wunderbar schmeckt, sondern auch zahlreiche Nachspeisen, welche den Gästen angeboten werden. Auch Eis durfte dabei nicht fehlen.

Schließlich machte ich noch einige Aufnahmen von der engeren Familie der beiden. Insgesamt war die Hochzeit also ein voller Erfolg, alle hatten jede Menge Spaß.

Ich möchte mich einmal ganz herzlich bei dem Brautpaar bedanken, dass ihr mich mit diesem besonderen Tag betraut habt und wünsche euch alles Gute und ganz viel Spaß!

Hochzeitsdeko

Zu jeder unvergesslichen Hochzeit gehört auch eine wunderschöne Dekoration. Für mich als Hochzeitsfotograf gehört es zum Standard, die Dekoration fotografisch festzuhalten.