Magische Hochzeit von Nicole & Jasper im Weingut Mussler

Dieses Mal durfte ich die Hochzeit von Nicole und Jasper begleiten, in dem Weingut Mussler, welches sich in Bissersheim befindet. Der Tag beginnt für das Brautpaar, die Gäste und mich in einer schnuckeligen Kirche, die St-Peter und Paul Kirche in Freinsheim. Auf dem Weg dorthin sieht man Jasper und Nicole, welche ihren Brautstrauß in den Händen hält. Sie sind vor einer wunderschönen Szenerie zu sehen, mit älterem, beigefarbenem Gemäuer und Steinpflaster darunter.

Beide begeben sich nun in die Kirche und die Zeremonie kann beginnen. Das Brautpaar sitzt in den nächsten Momenten vor dem Altar, welcher groß und ausgeschmückt ist. Auch die Gäste haben bereits ihren Platz eingenommen und einige davon machen Fotos von den beiden. Die Hochzeit wird dabei musikalisch mit einer Gitarre begleitet, was dem Ganzen eine noch atemberaubendere Atmosphäre verleiht.

Der Priester begibt sich soeben nach vorne, woraufhin sich Nicole und Jasper das Eheversprechen geben, welches sehr emotional war. Schließlich tauschen sie die Eheringe miteinander aus und versiegeln ihr Versprechen dann mit einem Kuss.

Nach der kirchlichen Trauung begeben sich die Gäste und das Brautpaar wieder hinaus. Dort warteten die Gäste auch schon sehnlichst auf die Ankunft von ihnen. Blumenblätter, Konfetti und Seifenblasen werden geworfen und bieten, mir als Fotografen wunderbare Möglichkeiten großartige Bilder von allen einzufangen. Die Gäste gratulieren dem Brautpaar und alle umarmen sich vor Freude.

Hochzeitsfeier im Weingut

Daraufhin fahren alle zusammen zu der romantischen Hochzeitslocation in das Weingut Mussler, doch wie der Zufall es so will, fängt es kurz nach der Ankunft an zu regnen. So etwas bin ich natürlich schon gewohnt, weshalb ich dementsprechend bereits mit genügend Regenschirmen vorbereitet bin.

Der Regen ließ sich tatsächlich vorteilhaft nutzen und so konnten wir einige magische Momente zwischen den beiden einfangen. Auf einem Bild sieht man, wie sie auf dem Weingut mit einem Regenschirm nebeneinander herlaufen und sich verliebt ansehen.

Auch machte ich einige Einzelaufnahmen der beiden, von Nicole auf einem blumenreichen Feld und von Jasper vor dem Haupteingang des Weinguts. Ebenso hatten wir die Möglichkeit das Brautpaar zusammen, in einem roten VW Bus zu fotografieren, was einen besonderen Flair hatte. Doch nicht nur die Momente des Brautpaares wurden darin eingefangen, auch einige der Gäste nahmen in dem Gefährt Platz und ich konnte einige amüsante Fotos aufnehmen.

Die Hochzeitstorte und Tischdeko

Wieder angekommen wurde traditionell die Hochzeitstorte angeschnitten und es gab einen Sektempfang. Die Torte sah wirklich fantastisch aus und das Brautpaar machte deswegen auch einige Fotos davon. Gleichzeitig wurde Kaffee und Kuchen serviert, sodass der erste Hunger der Gäste gestillt werden konnte. Die Torte entstammt der Bäckerei Bauer, welche eine 116 Jahre alte Tradition hinter sich hat. Ich persönlich war auch ein Fan davon, dass der Kaffee und Kuchen zur Mittagszeit serviert wurde, als wie oft üblich abends nach dem Buffet.

Denn so hat man zur Mittagszeit die Möglichkeit die Zeiten besser zu füllen, sodass es zu keinen großen Pausen kommt. Dafür hat man aber in Richtung Abend mehr Zeit für Spiele, Austausch und noch vielem mehr, da ein Programmpunkt wegfällt. Genau das haben die Gäste auch ausgenutzt und alle haben sich blendend amüsiert. Aus diesem Grund konnten auch erst so tolle Momentaufnahmen entstehen, die diese Stimmung insgesamt widerspiegeln konnte.

Die Tische waren wunderschön dekoriert, mit zahlreichen schicken Blumen und wertvollem Besteck. An jedem Platz gab es außerdem kleine Namens-Kärtchen für die Gäste, sodass direkt jeder direkt wusste, wo er oder sie hinmuss.

Zeit für Zweisamkeit – Das Brautpaarshooting

Eine ebenso edle Location für das Fotoshooting war auf dem Weg des weitläufigen Zypressenhaines auf dem Gelände des Weinguts. Ich machte dort gefühlvolle Aufnahmen von Nicole und Jasper. Es ist zu sehen, wie beide Hand in Hand den Weg hinauf laufen und wie Jasper seine Nicole in die Arme nimmt und küsst.  Einmal platzierte ich den Blumenstrauß vor dem Brautpaar, um dann ein Foto aufzunehmen. Ebenfalls konnte ich humorvolle Bilder von den Gästen und Jasper festhalten, Sie machten ein Wettrennen und konnten dabei nicht umhin lauthals zu lachen. Einmal warfen die Gäste ihn sogar in die Lüfte, und fingen ihn dann vorsichtig wieder auf. Schließlich begaben wir uns alle gemeinsam wieder zurück zu dem Weingut, welches eine mediterrane Vinothek anbietet, einen großen Garten, Veranstaltungsraum und noch vieles mehr.

Ein gelungener und ereignisreicher Hochzeitstag

Ein besonderes Highlight war am Ende das brennende Herz. Ich machte einige Aufnahmen, worin das Brautpaar in der Mitte dieses Herzens zu sehen ist. Da es zu diesem Zeitpunkt schon dunkel wurde, gab es dem Bild noch ein zusätzliches Etwas. Ebenso waren die Tische zu diesem Zeitpunkt hell beleuchtet und verleihten eine wunderschöne, träumerische Atmosphäre. Auch konnte ich einige romantische Aufnahmen von den beiden machen, als sie unter den Lichterketten tanzten. Insgesamt hatte ich an dem Tag als Fotograf zahlreiche Möglichkeiten, um schöne Fotos aufnehmen zu können.

Ich bedanke mich mit ganzem Herzen bei Jasper und Nicole, dass ich euch an diesem besonderen Tag begleiten durfte. Natürlich wünsche ich euch weiterhin ganz viel Freude und alles Gute.