Hochzeit im Lavendelhof in Königsbach bei Neustadt

Heiraten in der Pfalz im Lavendelhof Königsbach-Neustadt

Christiane & Dominic

Kennengelernt habe ich Christiane & Dominic auf der Hochzeitsmesse im Honigsäckel in Ungstein bei Bad Dürkheim. Aber um genau zu sein, habe ich an diesem Tag der Hochzeitsmesse eigentlich nur Christiane angetroffen, Dominic konnte anscheinend erfolgreich dem Hochzeitswahn entgehen. 🙂

Das Brautpaarshooting

Diesmal fand das Brautpaarshooting nach der Trauung statt. Überlegt ein Brautpaar ob es das Brautpaarshooting vor die Trauung legen soll, kann ich nur meinen Seegen dafür geben, doch warum? Wenn das Brautpaarshooting vorab der Trauung gemacht wird, haben wir vor allem Zeit, Zeit um in Ruhe alle Ideen und Möglichkeiten auszuschöpfen und umzusetzen, Zeit die man sonst vielleicht eher nur in Maßen hätte und dadurch weniger Spielraum für kreatives hat. Natürlich kann ich auch verstehen, dass es einige Paare gibt, die den First-Look gerne bei der kirchlichen oder freien Trauzeremonie möchten. Aber ganz egal für welche Methode man sich entscheidet, als Hochzeitsfotograf gehört es zur Pflicht, aus beidem das Beste herauszuholen.

Doch zurück zum Shooting. Das Brautpaarshooting verlief super und wir hatten abwechslungsreiches Wetter, von Wind, dichten Wolken, Regen bis zu Sonnenstrahlen hatten wir einfach alles. Als Hochzeitsfotograf sollte man deshalb immer für alles bereit sein. So gehört es bei mir zur Pflicht, dass ich zum Beispiel einen transparenten Regenschirm oder Gummistiefel mit dabei habe. Auch Decken, um mich etwa in den Dreck zu legen um eine bessere Perspektive zu erlangen, habe ich stetig dabei und bin so für alles gerüstet. Christiane & Dome hatten als Hochzeitsauto einen alten Oldtimer VW Käfer in einem alten „Grün“ was ich sehr gerne als Gestaltungslement für das Brautpaarshooting eingesetzt habe. Solche Oldtimer sind immer sehr fotogen, dadurch kann man das Brautpaar super in Szene setzen. Wir hatten sehr viel Spaß und konnten einige wunderschöne Bilder und Ideen zusammen umsetzen.

Die standesamtliche Trauung in Deidesheim

Die standesamtliche Trauung fand im historischen Rathaus in Deidesheim statt. Von sehr emotionalen bis lustigen Momenten hatten wir alles und sogar Dome konnte seine Augen irgendwann nicht mehr so ganz trocken halten. Nach dem Auszug aus dem Standesamt warteten ein paar kleine Überraschungen auf das Brautpaar, der Chef von Dominic (Schornsteinfeger) wartete schon gespannt mit seiner Crew und in voller Arbeitsmontur auf das Brautpaar um es zu überraschen und zusätzliches Glück mit auf den Weg zu geben.

Sektempfang

Nach der Trauung folgt in der Regel der Sektempfang. Hier werden meistens die klassischen Gruppenfotos und einzelportraits fotografiert. Neben einfachen regulären Gruppenfotos versuche ich die Gäste immer auch zu etwas spektakulärerem zu animieren. Wie das aussehen kann lass ich am besten die Bilder dafür sprechen. 🙂

Die Feier in der Hochzeitslocation Lavendelhof bei Neustadt

Die Gäste fuhren schon vorab zur Location während sie dort eine Überraschung mit Luftballons vorbereitet hatten. Als ich und das Brautpaar dann ebenfalls angekommen sind, durfte das Brautpaar einen Moment kurz vor dem großen Eingangstor warten bis die Gäste und auch ich bereit waren für den Überraschungsmoment. Auf mein Zeichen machte sich das Brautpaar dann gespannt durch das Holztor um dort von ihren Gästen mit Gejubel und farbigen Luftballons überrascht zu werden. Die Freude war groß und die Überraschung gelungen. Auch der kleine Hund des Brautpaars war froh, Christiane & Dome endlich wieder zu sehen.

Nachdem ein wenig Ruhe eingekehrt ist, machte ich mich an die Fotografie der Deko. Der rustikale Flair der Hochzeitslocation und die rustikale Dekoration haben wunderbar zusammengepasst und es sah super aus!

Die Hochzeitstorte

Bei der Hochzeitstorte und dem gegenseitigen Füttern entstehen oft immer super lustige Momente wo auch ich immer mal wieder hinter der Kamera mitlachen muss. Die Hochzeitstorte war super schmackhaft und nicht zu süß, genau richtig! Den Gästen hat sie ebenfalls sichtlich geschmeckt, am Ende war sie fast leer! Die Hochzeitslocation servierte zur Hochzeitstorte leckeren Latte Macchiato, Kaffee oder verschiedene Teesorten. Ich persönlich bestellte mir einen Früchtetee in Kombination mit der Torte. Super lecker! Auch das Gegenseitige Füttern des Brautpaars war wieder mal sehr lustig was mir einige schöne Bilder bescherte.

Nach den klassischen Gruppenfotos und ein paar weitere schöne Brautpaarfotos, war der Tag um ca. 18:00 Uhr für mich dann auch zu Ende und ich begab mich auf den Heimweg. Ich bedanke mich ganz herzlich bei euch Christiane & Dome, dafür das ich euer Hochzeitsfotograf sein durfte und ihr euer Vertrauen in mich einfließen habt lassen. Ich wünsche euch alles erdenklich Gute und weiterhin ganz viel Glück & Freude!

© Marcel Schmidt - Hochzeitsfotograf - Alle Rechte vorbehalten