Hochzeit im Weingut Marienhof von Alexia & Dominik

Die Trauung

Der Tag, an dem Alexia und Dominik im schönen Weingut Marienhof in Flemlingen geheiratet haben, hätte schöner kaum sein können. Blauer Himmel und nur manchmal schoben sich die Wolken vor die Sonne. Die Temperaturen waren sehr angenehm und weder zu heiß noch zu kalt. Als Hochzeitsfotograf war ich schon öfters unterwegs im Weingut Marienhof und freue mich immer wieder erneut dort in dieser wunderschönen Location, umringt von Weinbergen, fotografieren zu dürfen. Schon eine Stunde vor Beginn der Trauung um 14:00 Uhr machte ich mich zur Location um dort die schön dekorierten Tische zu fotografieren. Kaum Kurze Zeit später traf dann auch schon der Dominik, der Bräutigam und sein Trauzeuge in der Location ein um letzte organisatorische Dinge zu erledigen.

Nachdem ich die Deko fotografiert habe und noch genug Zeit bis zur Trauung hatte, machte ich mich auf den Weg um die umliegenden Ortschaften abzuklappern um geeignete Stellen für das Brautpaarshooting zu finden. Um kurz vor 14:00 Uhr waren dann auch alle Gäste im Trausaal zusammengekommen. Um 14 Uhr war es dann soweit, die Braut lief zusammen mit ihrem Papa langsam zum Traualtar wo auch schon der Bräutigam auf sie wartete. Dieser Moment war sehr emotional und gab mir die Möglichkeit schöne Fotos zu machen. Die Trauung ging circa eine halbe Stunde und wurde mit schönem Klavierklang der Schwester der Braut musikalisch untermalt. Auch hier konnten Emotionen nicht zugehalten werden was ein paar Tränen zur Folge hatten. 🙂

Gruppenbilder

Nach der Trauung und den vielen Glückwünschen der Gäste an das Brautpaar, ging es nach einer kurzen Stärkung von Häpfchen und Getränken zu den allseits beliebten Gruppenbildern der gesamten Gesellschaft welche wir im Hof des Weinguts gemacht haben.

Brautpaarshooting

Das Brautpaarshooting ist ein wichtiger Teil am Hochzeitstag, hier dreht es sich voll und ganz nur um das Brautpaar. Hier nimmt man sich ein wenig Zeit und lässt der Kreativität freien Lauf. Ein besonderer Moment war das Bild mit den Rauchfackeln. Hier hatte ich professionelle Unterstützung von Lukas, einem Gast der Hochzeitsgesellschaft von Alexia & Dominik. Lukas zeigte vollen Einsatz und rennte wild umher mit einer qualmenden blauen Rauchfackel um den Rauch optimal zu verteilen. Zwischendurch musste ich und auch das Brautpaar sehr lachen wie Lukas da so umher geirrt ist, haha. Es hat ein wenig gedauert bis wir das perfekte Bild im Kasten hatten. Am Ende hat es sich aber dann doch sehr gelohnt!

Nach dem Brautpaarshooting und circa einer Stunde vor dem Abendessen, versuchte ich dann noch die Jungs und Mädels für coole Gruppenbilder zu animieren. Nach hören und sagen sind die Jungs auf dem Junggesellenabschied schon steil gegangen wodurch mir klar wurde, das garantiert alle für jeden Spaß zu haben waren was dann auch glücklicherweise so war und mir richtig coole Bilder bescherte. Auch die Mädels ließen sich nicht bitten. 🙂

Liebe Alexia, lieber Dominik, vielen Dank das ich als Hochzeitsfotograf euren schönsten Tag im leben begleiten durfte! Ich wünsche euch ganz viel Glück für die Zukunft!

© Marcel Schmidt - Hochzeitsfotograf - Alle Rechte vorbehalten